Förderpreis 2018 Langersche Stiftung

Förderpreis 2018 Langersche Stiftung

Die Langersche Stiftung vergibt den Förderpreis 2018 für Architektur und Denkmalschutz an drei renommierte Augsburger Architekturbüros.

Wir freuen uns über die begehrte Auszeichnung für unsere Stadionfassade der WWK-Arena in Augsburg.

Die Auswahl der drei Preisträger Eberle Architekten für „Roncallihaus“, Architekten Allmendinger & Gerber für „Kulturpark Rotes Tor“und Bernhard und Kögl Architekten für „Fassade FCA-Stadion“ begründet Herr Anton Schier vom Stiftungsrat:

Inzwischen haben wir ja in Augsburg und der Region zahlreiche Bauten und Projekte von hoher gestalterischer Qualität. Die Auswahl war also nicht einfach. Nun sind ja die prämierten Büros für ihre konsequent gute Arbeit weithin bekannt. Trotzdem haben wir die Projekte in erster Linie wegen ihrer außergewöhnlichen Frische und Innovation ausgewählt, wie auch wegen ihrer Strahlkraft. Es sind Leuchttürme, die auch langfristig die positive Wirkung von guter Architektur auf ihre Umgebung entfalten.