Haus M

Titus Bernhard Architekten Haus M München Grünwald

Das Haus ist eine Weiterentwicklung von Haus 9 × 9. Die Besonderheit des Grundstücks liegt in seinem Nordhang, der über zwei Geschosse überwunden werden muss, um die annähernd plane Gartenebene zu erreichen.

Daraus entsteht das Leitmotiv eines „sich den Hang hochwindenden Hauses“ mit einer Bruchsteinfassade, deren Farbverlauf von dunkel (unten) nach hell (oben) dem Licht und den gartenbezogenen Programmbereichen zustrebt. Die Organisation des Hauses ist trotz der komplexen Geometrie in klar ablesbare Zonen eingeteilt, die zunächst auf additiven Grundmodulen von 7,80 x 7,80 Metern basieren. Der Lichtführung kommt eine besondere Bedeutung zu. Seitenlicht von Süden und Westen sowie Oberlichter auf den Nord- und Ostseiten setzen Schatten und diffuses Licht gezielt ein.

Leistungsphasen: 1-8

Projektleiter: Szabolcs Soti, Helmut Schmid

Auszeichnungen: best architects 2010, Villas of the world 2009, BDA Preis Bayern 2008 Top 3, International Luxury Living Application Award 2012

Bildrechte: Jens Weber

Status: Realisiert
Ort: Grünwald München
Projektdauer: 2004 - 2006